Mi.
23.08.17

Selberzeichner


The official website within information about the person behind the scene, but not for this webbrowser.

Welcome to my website,



it seems your using a version of the Internet Explorer older than number seven. I'm sorry but this site isn't available any longer for such oldtimers, because it takes to much time to make the website looks equal in each webbrowser even if there are just small changes. Thank you for your understanding.

So, please update your Internet Explorer or use a totally different one, f.e. Firefox, Chrome, Opera or Safari.

»GameProject:Mines« – Technologische Demonstration



4 Bilder



GP:M: Blender-Importer

»Blender-Importer«, »Entwicklerinterview«, »Kopfbereich« und »Spur3D Engine« sind fertig.
»Engine Logo« ist noch in Arbeit.


(05.07.2013)


Die Direktlinks der Bilder haben sich geändert.
Direktlink meint die Internetadresse (URL).


GameProject:Mines ist eine 3D-Tech-Demo (technologische Demonstration), die von André "freakxnet" Schaaf entwickelt wird.
Dabei erfährt er Unterstützung durch hauptsächlich drei Handlanger:
  • Die 3D-Artistin und Game-Designerin plueschAMAZONE
  • Matthias Schramm, der Denker, Berater und Helfer in jeglicher Hinsicht
  • Sowie durch Selberzeichner in diversen grafischen und audiovisuellen Belangen

(10.02.2011)


Das Entwicklerteam von GameProject:Mines hat einen Importer für Blender entwickelt und bat Selberzeichner eine kleine Grafik zu entwerfen. Zu sehen ist diese hier und irgendwann auch auf der Seite von Blender. Zur Zeit wird der Eintrag von den Blender-Entwicklern geprüft. Sobald der Importer grünes Licht erhält, folgen detaillierte Informationen.
Blender ist ein kostenfreies 3D-Renderprogramm mit umfassenden Möglichkeiten, wie zum Bsp. Modeling, Rigging, Texturing, Rendering, Animation, UV Unwrapping, Shading, Imaging/Compositing, Physics/Particles, Realtime3D/Game Creation.

(27.01.2011)


Das Entwicklerinterview mit den Machern von GameProject:Mines ist fertig. Wer schon immer wissen wollte, wie ein 3D-Spiel entsteht, sollt sich diese spannende Bewegtbildgeschichte mit Ton nicht entgehen lassen. Einfach auf das Bild unter der Bezeichnung »GameProject:Mines: Interview (2011)« klicken oder diesem Zombie Apocalypse folgen. Beides führt zum gleichen Ergebnis.
Wer sich lieber zu Youtube begeben und austoben möchte, findet unter folgendem Link Selberzeichner auf Youtube seine Adresse des Wunsches.

(10.01.2011)


Das Projekt »GameProject:Mines« soll eine 3D-Tech-Demo werden, die als Spiel-Demo daher kommt. Das Projekt bietet bereits jetzt einen so gewaltigen Umfang, dass sich der Entwickler und Programmer André "freakxnet" Schaaf einen eigenen Namen für die Spiele-Engine ausgedacht hat. Engine heißt Motor und gemeint ist die Software hinter dem 3D-Spiel, welche den Aufbau, die Beleuchtungen, Texturierungen, Effekte, Kollisionsabfragen, Animationen, Interaktionen, usw. steuert.
»Spur3D Engine« ist der Name für diese kraftvolle Maschine.
Spur kommt dabei aus dem Englischen und bedeutet Antrieb.


(16.12.2010)


Plötzlich klingelt das ICQ-Kommunikationsfenster auf dem Bildschirm von Selberzeichner und André "freakxnet" Schaaf meldet sich zu Wort. Eine Anpassung für seinen Blog zu seinem neusten Projekt »GameProject:Mines« wünscht er sich. Selberzeichner lässt sich nicht lang bitten und führt das Erbetene aus.
Das Bild »Kopfbereich« zeigt ein WordPress-Template, ein vorgeferdigtes Design für das CMS WordPress. CMS heißt Content Management System, zu deutsch Inhalte-Verwaltungs-System. WordPress ist der Eigenname dieses CMS.
Es entsteht die blutig, tropfende Überschrift »GameProject:Mines« mit Blutfäden, einem Tropfen, sowie der Blutlache, die am rechten Rand über die Seite kleckert. Ich bin sicher, allen Zombies und Vampiren läuft just in diesem Moment das Wasser im Mund zusammen.

§ Dieses Projekt ist geistiges Eigentum von André "freakxnet" Schaaf. Die Nutzung und Verbreitung obliegt André "freakxnet" Schaaf. Wenn er keinen Anspruch mehr auf dieses Projekt erhebt, berührt das nicht die geistigen Eigentumsrechte von Selberzeichner. Eine kommerzielle Nutzung oder Verbreitung durch Dritte ist nicht zulässig.